Dem Steff soi Blog

»Stefan, hol schon mal den Browser!«

Windows-Wahn im Mac-Umfeld

Woher kommt eigentlich dieser irre Windows-Wahn im Mac-Umfeld?

Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, fallen einem ja mehr Macs mit Windows auf als welche mit MacOS X. Nicht im realen Leben, sondern in der Werbung. Websites, Anzeigen, etc.

Die Schachtel von Parallels Desktop for Mac sieht deprimierend aus: "Run Windows on Your Mac" und darunter ein iMac mit einem bekannten XP-Wallpaper im Fenster. In einem Kreis steht noch groß "Now Supports Windows Vista".

Und zu viele Newstickermeldungen und Youtube-Filmchen beschäftigen sich mit Bootcamp.

Manchem Umsteiger wird es gefallen, dass er notfalls auf sein altes Windows zurück greifen kann (wenn er eine neue Lizenz gekauft hat), aber auf lange Sicht kann das nach Hinten los gehen.

Es wird der Eindruck vermittelt Windows wäre unumgänglich und unbedingt nötig. Wozu braucht man dann überhaupt einen Mac? Bessere Hardware? Es ist günstiger sich zwei Windows-PCs zu kaufen und regelmäßig zu spiegeln.

Nein, der Windows-Wahn sollte so schnell wie möglich runter gespielt werden. MacOS X braucht keine Minderwertigkeitskomplexe haben.

Leider verschiebt sich die nächste große Werbeinitivative aufgrund des späteren Release von Leopard (MacOS X 10.5).

Tags: Computer
Kommentare

Humpy Ohrwurm

Man kann sich Ohrwürmer selten aussuchen. Nun ist es mir wieder passiert und ich bekomme die Melodie und diese Stimme nicht mehr aus dem Kopf.


Alanis Morissette hat ein Lied von den Black Eyed Peas in einer nicht ganz ernst gemeinten Version gecovert.


"My Humps" im Original: http://www.youtube.com/watch?v=CXKxs8Ge_9g (Vermutlich ernst gemeint. :-)


"My Humps" von Alanis: http://www.youtube.com/watch?v=W91sqAs-_-g


Alanis singt sowas von eindringlich. Eine Stimme-Text-Schere, denn die Lyrics sind eigentlich unerträglich dämlich.


Ein fröhliches Nweep auf Alanis!


Update 2007-05-19: Es gibt auch eine beschleunigte Variante



Kommentare